Die Tagesvignette für Autobahnen gibt es jetzt auch in Ungarn!

2024. 03. 30. 9:03:24

Ab 1. April ist sie auch in Ungarn erhältlich, sodass Sie die Tagesvignette auch auf unserer Website ungarn-vignette.eu kaufen können, was eine sehr bequeme Lösung für Reisenden darstellt. Sehen wir uns an, was Sie über die ungarische Tagesvignette wissen sollten. 

Was kostet die ungarische Tagesvignette? 

Die Tagesvignette kostet in der Preiskategorie D1 genau 5.150 HUF und in der Preiskategorie D2  7.310 HUF. Bei diesem Preis handelt es sich um den von der Europäischen Union festgelegten Höchstpreis, der nicht mehr als 9 % im Vergleich zum Preis der Jahresvignette betragen darf. Deshalb erfolgte die Preisgestaltung gerade auf dieser Grundlage. 

Wie lange ist sie gültig und wann lohnt sich der Kauf einer Tagesvignette? 

Mit der ungarischen Tagesvignette erhalten Sie das Recht zur Straßenbenutzung aller mautpflichtigen Straßenabschnitte in Ungarn, die von 0:00 bis 24:00 Uhr des vom Kunden angegebenen Kalendertages gültig ist. Also gewährleistet die Vignette eine Berechtigung zur Nutzung am gegebenen Tag. Das heißt, wenn Sie während Ihrer Reise an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die Autobahn benutzen müssen, lohnt es sich nicht mehr zwei Tagesvignetten zu kaufen, es ist günstiger eine wöchentliche (10-Tages-) E-Vignette zu erwerben, die kostet nämlich nur 6.400 HUF. Wenn Sie jedoch nur durch das Land reisen, bietet es eine bequeme Lösung.  

Vergleich mit den Tagesvignettenpreisen in Europa 

Aufgrund der EU-Verordnung gibt es jetzt in allen europäischen Ländern eine Tagesvignette. In der Tschechischen Republik kostet diese 200 CZK, in Österreich 8,60 € und in Rumänien 2,5 € für Autos, die mit normalem Kraftstoff fahren. Basierend auf diesen Zahlen können wir feststellen, dass in Ungarn derzeit die Tagesvignettenpreise am höchsten sind. 

Die Tagesvignette für Autobahnen gibt es jetzt auch in Ungarn!
Autobahn-Vignette
hungary-vignette.eu
barion-card
Folge uns: