Herbst auf ungarischen Autobahnen!

2023. 10. 12. 12:30:19

Mit der Ankunft des Herbstes kommt es zu vielen Veränderungen: Die Tage werden kälter und kürzer, die Schule beginnt und die Herbstferien stehen vor der Tür, was sich auch auf den ungarischen Straßenverkehr auswirkt. Daher ist es wichtig, sich vor der Abreise auf die neuen Veränderungen vorzubereiten. Deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Termine und Informationen zusammengestellt, damit Sie vorbereitet anreisen oder durch Ungarn fahren können. 

Erhöhter Verkehr 

An Feiertagen und arbeitsfreien Tagen ist auf allen Autobahnen des Landes mit erhöhtem Autoverkehr zu rechnen. Schauen wir uns die wichtigsten Termine an: 

  • 23. Oktober: Ungarischer Nationalfeiertag, Gedenktag der Revolution und des Freiheitskampfes von 1956, langes Wochenende 
  • Herbstferien: 27. Oktober – 5. November. 
  • 1.-2. November: Allerheiligen und Tag der Toten, Feiertag 

An diesen Tagen ist es äußerst wichtig, Ihre Reise im Voraus vorzubereiten und zu planen. Wir empfehlen Ihnen daher, eine ungarische Autobahnvignette online zu kaufen, um Warteschlangen zu vermeiden. 

Auf der Autobahn geht es schneller 

Auch die Benutzung der ungarischen Autobahnen in dieser Zeit kann das Reisen erleichtern, da man schneller vorankommt. Es wird immer wichtiger im Straßenverkehr aufeinander aufzupassen, denn im Oktober beginnen die Friedhofsbesuche, und damit machen sich auch diejenigen auf den Weg, die im Laufe des Jahres kaum Auto fahren. 

Regnerisches Herbstwetter 

Bei regnerischem und windigem Herbstwetter können die Straßen auch rutschig werden. Nasses Laub, das auf die Fahrbahn fällt erhöht die Rutschgefahr zusätzlich. In diesen Zeiträumen ist es wichtig die Geschwindigkeit zu reduzieren, den Folgeabstand zu vergrößern und plötzliche Manöver zu vermeiden. 

Schulferien 

In den Herbstferien entscheiden sich viele Familien für einen Urlaub oder eine Visite. Dadurch erhöht sich der Verkehr auf den Straßen, insbesondere in der Nähe von Großstädten und auf Landstraßen. 

Vorbereitung vor der Reise 

Neben dem vorsichtigen Fahren auf den Straßen ist es wichtig den technischen Zustand Ihres Autos zu überprüfen, bei Bedarf die Sommerreifen durch Winterreifen zu ersetzen und auch nicht zu vergessen, Ihre Autobahnvignette zu besorgen, da ungarische Autobahnen mautpflichtig sind. Ungarn verfügt über ein zeitbegrenztes Vignettensystem. Daher ist es wichtig, dass Sie sich um den Kauf Ihrer ungarischen Autobahnvignette kümmern, damit Ihre Fahrt straffrei wird. 

Herbst auf ungarischen Autobahnen!
Autobahn-Vignette
hungary-vignette.eu
barion-card
Folge uns: