Wie haben sich die Preise für ungarische Autobahnvignetten 2023 geändert?

2023. 08. 02. 10:28:21

In den Sommerferien sind die Autobahnen Ungarns voll mit Autofahrern, es lohnt sich daher die Autobahnen zu nutzen. Ungarische Autobahnen sind größtenteils mautpflichtig, daher empfehlen wir Ihnen unbedingt eine Vignette zu kaufen, die Sie zur Nutzung der Bahn berechtigt, um Strafen zu vermeiden. 

Auf ungarischen Autobahnen gilt ein zeitbegrenztes Vignettensystem, und die Preise der Autobahnvignette 2023 können in den folgenden Kategorien erworben werden: 

  National Komitat
Preisekategorie Woche Monat Jahr  
D1 19,74 € 31,95 € 176,58 € 20,53 €
D2 28,72 € 45,23 € 250,67 € 41,10 €
B2 63,65 € 90,28 € 821,51 € 82,17 €
D1m 9,87 € 15,97 € 176,85 € 20,53 €
U 19,74 € 31,95 € 176,58 € 50,53 €

Die Wahl des richtigen Fahrzeugtyps ist äußerst wichtig, denn wenn Sie die falsche Art von Vignette wählen, können Sie in gleicher Weise bestraft werden, als wenn Sie keine hätten. 

Warum werde ich bestraft, wenn ich einen gültigen Aufkleber habe? 

Der häufigste Fehler beim Kauf ist, dass eine der Daten falsch eingegeben wurde. Daher ist es äußerst wichtig noch einmal zu überprüfen, ob die ausgewählte Fahrzeugkategorie, das Kennzeichen und das Hoheitszeichen korrekt sind. Wenn beim Kauf die Registrierungsnummer von Ihnen falsch eingeschrieben wurde, dann ist es möglich, aber nur in den Büros der NÚSZ Zrt. gegen Zahlung einer Gebühr von 1.470 HUF bis zu maximal 3 Zeichen zu ändern. 

Es ist wichtig, dass Sie beim Kauf die korrekte E-Mail-Adresse angeben, da Sie die Bestätigung Ihres Kaufs an Ihre E-Mail-Adresse erhalten. Warten Sie unbedingt auf die Bestätigungs-E-Mail, da diese sicherstellt, dass Ihr Kauf erfolgreich war und die Daten des Fahrzeugs im System registriert wurden. Dies geschieht innerhalb weniger Minuten nach dem Kauf. Wenn Sie jedoch keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie Ihren Spam- oder Promotionsordner, oder wenden Sie sich an unseren Kundendienst. 

Strafen und Zuschläge 

Die Strafen für die unbefugte Nutzung der Autobahn variieren je nach Fahrzeugkategorie und Zuschlägen. Im Fall der Kategorie D1/D2 ist bei Zahlung innerhalb von 60 Tagen eine Geldstrafe von 18.750,- Forint zu zahlen, bei Zahlung über 60 Tage hinaus erhöht sich dieser Betrag deutlich, nämlich auf 74.970,- Forint. Im Fall von B2 beträgt der Grundzuschlag 84.330,- HUF, bei mehr als 60 Tagen wird dieser 337.290,- HUF betragen. Bei Fahrzeugen ausländischer Marken erhebt die NÚSZ Zrt. die Höhe der Bußgelder mit Hilfe ihrer ausländischen Partnerbüros, was auch zusätzliche Kosten bedeuten kann, da auch Datenabruf-, Post-, Verwaltungs- und Kommunikationskosten berücksichtigt werden müssen. Aufgrund der Höhe der Strafen ist es besonders wichtig, vor der Nutzung der Autobahnen eine gültige Vignette zu besitzen! 

Wenn Sie unbeabsichtigt doch eine Autobahn befahren, dann haben Sie die Möglichkeit die Autobahnvignette innerhalb von 60 Minuten nach der Einfahrt an einer Tankstelle oder online zu erwerben oder nach Erhalt der Zahlungsaufforderung den erhobenen Zuschlag auch durch den Kauf der jährlichen Autobahnvignette auszugleichen. 

Wie haben sich die Preise für ungarische Autobahnvignetten 2023 geändert?
Autobahn-Vignette
hungary-vignette.eu
barion-card
Folge uns: